Minecraft-Marquee.de
Towny Änderungen - Druckversion

+- Minecraft-Marquee.de (http://forum.minecraft-marquee.de)
+-- Forum: Minecraft-Marquee.de Intern (http://forum.minecraft-marquee.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: News & Ankündigungen (http://forum.minecraft-marquee.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Towny Änderungen (/showthread.php?tid=4599)

Seiten: 1 2


Towny Änderungen - Aladram - 05.10.2017

1) Regelanpassung: Anwerben

Die Regel "Anwerben erst nach 15 Minuten" ist ab sofort abgeschafft. 

Warum? Viele neue User, die auf den Server kommen, sind mit "/help stadtgs" überfordert und verlassen noch vor den 15min, nach welchen sie angeworben werden können und ihnen geholfen wird, den Server. Um den Einstieg zu vereinfachen und damit direkt vom ersten Moment eine Verbindung zwischen Community zu dem Neuling zu erzeugen, wird die Regel entfernt.

Hinweis: Es ist natürlich trotzdem verboten, User mit Stadtangeboten vollzuspammen. Einmal nett Fragen reicht auch! Sollte es zu Spam kommen, wird die Regel wieder eingeführt. Das Abwerben (User, die schon in einer Stadt sind) ist nach wie vor verboten!

2) Stadtgründung Kosten

Die Stadtgründungskosten wurden auf 75.000 Coins angehoben.

3) Zusätzliche Plots durch Nationen/Townbonus und Einwohner

Damit es nicht zu noch mehr kleinen ein-Mann Städten kommt und es eher wenige größere Bewohnerstädte gibt, wird der Nationsbonus auf maximal 80 statt 140 Plots gesenkt. Dafür wird jedoch der kaufbare Townbonus von maximal 100 auf 150 Plots erhöht.

Zudem bringt ein weiterer Einwohner ab sofort 12 zusätzliche Grundstücke (vorher 8).

Spoiler: Nationsbonus
Maximale Grundstücksanzahl wird beim Nationsbeitritt erhöht.

Einwohner(Nationsweit)|Nationsbonus(Plots)

0|10
10|20
20|30
30|50
40|60
60|80

Spoiler: Townbonus
Maximale Grundstücksanzahl kann um maximal 150 erhöht werden.

/t buy bonus <Anzahl an Plots>

Kosten pro Plotanzahlerhöhung: 2000c.



RE: Towny Änderungen - VeniVidiViciB - 05.10.2017

Manche User werden aber wegtp-t bevor sie sich überhaupt alles durchgelesen haben...


RE: Towny Änderungen - Cacoam - 05.10.2017

Die Spieler müssen jedoch der Teleportanfrage zuvor zustimmen. Bedauerlicherweise sind die meisten Neulinge verwirrt und stimmen aus Unsicherheit zu.

Eine Mindestzeit (~3 min.) in der ein neuer Spieler keine Anfrage akzeptieren, jedoch selbst eine versenden kann, könnte dieses Problem lösen.


RE: Towny Änderungen - Topixmc - 06.10.2017

Auch wenn ich Inaktiv bin, äußere ich mich zu den Thema. Ich finde, dass dies nicht ganz so optimal gelöst ist. Die neuen User werden dann direkt bei joinen auf den Server mit GS angeboten bombardiert. Wobei es wichtiger wäre, dass sie sich erstmal das Tutorial durchlesen. Man sollte irgendein System einführen, welches verhindert, dass die Neulinge direkt von 5 Leuten gleichzeitig angeschrieben werden. Desweiteren, wenn man einen Neuling von einem GS überzeugt hat, dass dieser dann für andere Stadtbesitzer oder Assistenten "vom Markt" ist.

Ich hoffe man versteht, was ich meine Happy

~Topix


RE: Towny Änderungen - reachforthedark - 06.10.2017

Hallo, mein Name Ingame ist ReachForTheDark, ich spiele schon sehr lange auf diesen Server.

Nun leider bin ich über diese Towny Änderung sehr negativ überrascht, (sie ist schlecht)
die Tonyänderung ist der größte Mist den ich Lesen musste! Es geht in meinem Post einzig und alleine um die Plotzahl Reduzierung, hier wurde weder mit der Community zusammen gearbeitet noch hilft es dem Server.

Da der Server relativ klein Bewachsen ist, kommt es nun mal zu kleineren Städten (sogenannte 1 Mann Städte) so na und?


Es lässt sich nun mal nicht ändern, nicht alle Spieler passen in eine Stadt und das ist auch gut so. Ich finde es sehr unfair den Spielern gegenüber die einfach nur Bauen wollen, was durch das Towny Plugin ja möglich ist. Also warum lasst ihr sie nicht? denn genau diese Spieler sind die letzten, die ihr noch habt. Mein Stadtteam und ich sind darauf aus, eine sehr schöne Stadt zu Erschaffen, klein ist sie auch nicht. Aber durch das neue Plugin mussten wir einen Enormen Rückstoß was Plotanzahl betrifft, hinnehmen das ist Inakzeptabel und geht total in die falsche Richtung los.

Ich weiß nicht was das Serverteam gegen Größere Städte hat, weil man Pro Plot/Chunk ohnehin schon 2500c bezahlt was viel Geld ist. Meine Stadt befindet sich derzeit auf einer Town Size von 351/286 !
richtig gehört sie hat jetzt einfach mal 65 CHUNKS ZU VIEL!!!

Vorher hatten wir noch c.a. 40 Chunks Luft nach oben !!

Das ist ungeheuerlich weil wir jetzt sofern wir neuen bürgern Grundstücke geben wollen, gezwungen sind alle 65 Chunks zu unclaimen! Was schlichtweg sehr wehtut und gar unmöglich ist.


Ich denke es geht vielen anderen Städten und Menschen genauso, Sie wollen einfach bauen und Spaß haben. WARUM schränkt das Serverteam die User so Dermaßen ein, das ihr sie immer weiter in die Ecke drängt, und dazu erregt den Server durch Solche Änderungen wirklich zu verlassen.
Ich bitte um Eine ausreichende Diskussion mit der COMMUNITY!!!

Ob sie so eine Änderung (es geht nur um die Plots) für angemessen findet und diesem mit Pro und Contra Begründen kann! Ich wäre Stattdessen sogar für eine Anhebung, der verfügbaren Plots. Eine Zurückstellung des Allianz Boni, wäre in diesem Sinne ausreichend, dann hätte man durch die Allianz wieder 140, und durch die Maximale Plot Erhöhung die kaufbar sind, extra 50 Plots dazu. Das wäre eher angemessen, sowie in Sinne der Community relevant! Ich bin über diese Änderung sehr Schockiert, und mitgerissen ich Entschuldige hiermit ~~

Meine Leicht Aggressive Redeweise aber was zu weit geht, geht zu weit! Sad Angry Crying 
FETTES MINUS!!


RE: Towny Änderungen - Soul_Devil - 06.10.2017

Muss ich leider zustimmen, da es meine Stadt ist um die es in diesem Bericht geht.
Klar haben wir noch unbenutzte Plots, aber die werden auch nicht mehr lange reichen! Wir versuchen uns auch schon anzupassen an diese Entscheidung aber das fällt nunmal auch der Stadt und den Usern darin nicht leicht... -es ist eher sogar ein Fehler den Usern zu sagen: "Tut mir leid, aber wir können euch nicht mehr Plots geben, da wir Platz für Neulinge brauchen!"
Alles weitere ab den Neuerungen finde ich gelungen aber das ist in die falsche Richtung gedacht. Ich stimme Reach da voll und ganz zu das ist ein Rückschritt also ein fettes Minus für das Stadtklima des Servers !

Mit freundlichen Grüßen Soul_Devil Betroffener Bürgermeister


RE: Towny Änderungen - GHeim - 06.10.2017

Ich hätte spontan ne Idee, wie man das Problem lösen könnte. Undzwar war es ja, wenn ich das richtig verstanden hab, gar nicht das Ziel die Plot Anzahl für Städte zu verringern. Es geht ja darum, dass die Städte mehr Einwohner haben sollen (keine Ein-Mann-Städte). Da man nach der Änderung hauptsächlich nur noch durch das Aufnehmen von zusätzlichen Einwohnern mehr Plots bekommt, erfüllt die Änderung ja ihr Ziel.
Aber dann würde es doch auch nicht schaden, wenn man zusätzlich zu der Verringerung des Nationsbonus die Anzahl an zusätzlichen Plots pro Einwohner erhöht. Zum Beispiel von 8 auf 10 oder 12. Dann hätten die meisten Städte (bis auf 1-Mann-Städte denen die Erhöhung quasi gar nichts bringt) ca. so viele Plots zur Verfügung wie vorher. Und der Anreiz mehr Einwohner zu haben wäre noch größer. Smile

LG,
GHeim


RE: Towny Änderungen - Soul_Devil - 06.10.2017

*zustimmendes Gemurmel*


RE: Towny Änderungen - Cacoam - 06.10.2017

Von meiner Seite aus auch.


RE: Towny Änderungen - iMantaRochen - 07.10.2017

So um mal meinen Senf dazu zu geben, denn immerhin betrifft es in einigen Punkten ja auch mich:


Zitat:1) Regelanpassung: Anwerben

Die Regel "Anwerben erst nach 15 Minuten" ist ab sofort abgeschafft. 

Warum? Viele neue User, die auf den Server kommen, sind mit "/help stadtgs" überfordert und verlassen noch vor den 15min, nach welchen sie angeworben werden können und ihnen geholfen wird, den Server. Um den Einstieg zu vereinfachen und damit direkt vom ersten Moment eine Verbindung zwischen Community zu dem Neuling zu erzeugen, wird die Regel entfernt.

Hinweis: Es ist natürlich trotzdem verboten, User mit Stadtangeboten vollzuspammen. Einmal nett Fragen reicht auch! Sollte es zu Spam kommen, wird die Regel wieder eingeführt. Das Abwerben (User, die schon in einer Stadt sind) ist nach wie vor verboten!

Natürlich kann der Start auf dem Server für den einen oder anderen schwierig sein, allerdings sollte man etwas eigeninitative schon voraussetzen können. Ich persönlich finde das ganze jetzt auch nicht so schwer und man muss ja auch nicht gleich am Anfang alles verstehen. Falls /help stadtgs die User überfordert, könnte man ja vielleicht auch mal überlegen wie man es verständlicher erklärt bzw. ob man das System dahinter nicht irgendwie vereinfachen kann. Auf meinem alten Server war es z.B so, dass jeder neue Spieler durch einen Supporter eingewiesen wurde dh. das man vom Spawn bis zum ersten eigenen Gs begleitet wurde und alles erklärt bekam. Ich fand das System eigentlich immer relativ gut und so bekommt man auch ne Verbindung zwischen Community und Neuling. Ob man dafür nun die Supporter nimmt oder extra Leute einstellt, wäre dann zu überlegen. Man müsste nur schauen, dass diese Leute dann unabhängig von Städten sind, damit sie nicht alle User direkt in ihre leiten. 


Das Problem das ich bei der Regeländerung sehe ist, dass die neuen User so oder so zugespammt werden. Klar ist es verboten aber selbst wenn jeder Bürgermeister der on ist + vielleicht noch Assistenten eine Nachricht schickt, dann ist auch das spam und das nach der Regel sogar ganz legal. Wäre ich neu auf nem Server, dann würde mich sowas schon viel eher abschrecken als das verstehen des Servers. Vorallem setzt man den User dann direkt auch unter Druck mit der Qual der Wahl wem man nun die Zusage gibt und wem nicht.


Zitat:2) Stadtgründung Kosten

Die Stadtgründungskosten wurden auf 75.000 Coins angehoben.

Finde ich eine gute Änderung und man könnte es vielleicht noch höher setzen, da die Stadtgründung durch einen hohen Preis vielleicht auch mehr durchdacht wird. In der Zeit, in der ich nun auf Marquee spiele, habe ich schon einige male gesehen wie User einfach immer mal zum Spaß Städte gegründet und nach einigen Wochen dann wieder gegen die Wand gefahren haben. Einfach weil der Preis für die Gründung so niedrig ist.

Zitat:3) Zusätzliche Plots durch Nationen/Townbonus

Damit es nicht zu noch mehr kleinen ein-Mann Städten kommt und es eher wenige größere Bewohnerstädte gibt, wird der Nationsbonus auf maximal 70 statt 140 Plots gesenkt. Dafür wird jedoch der kaufbare Townbonus von maximal 100 auf 150 Plots erhöht.

Irgendwie verstehe ich den Sinn hinter dieser Änderung nicht wirklich. Wenn der Nationsbonus gesenkt wird aber dafür der Townbonus erhöht, können Ein-Mann Städte auch einfach mehr Townbonus kaufen. Hätte ich früher gewusst das man das kann, hätte ich das wahrscheinlich auch gemacht, da ich genug Geld hätte und mehr Plots immer schön sind. Allerdings stand zu dem Punkt nirgendswo etwas und so hatte ich leider nie Gelegenheit dazu. Momentan besitze ich 156 von 76 Plots und bin somit 80 Plots über meinen Limit. Sollte ich nun den Townbonus erhöhen wollen, müsste ich also erstmal 80 Plots (160k) kaufen um überhaupt wieder zusätzlich etwas zu bekommen und ehrlich gesagt sehe ich das nicht ein.

Allgemein verstehe ich die Verteufelung von Ein-Mann Städten sowieso nicht. Man bezahlt viel Geld für Gründung, Plots und Plotsteuer. Man hat also gegenüber Usern in Städten eher Nachteile als Vorteile außer vielleicht beim Bauplatz,den man ja aber auch teuer bezahlt. Die Stadtwelt an sich ist mehr als groß genug also spricht aus Platzgründen auf jeden Fall nichts gegen diese Art von Städten. Wenn nun die unübersichtliche Stadtliste der Grund ist, könnte man diese auch einfach in zwei Parts packen. Zum einen die Städte die User aufnehmen und zum anderen die Ein-Mann Städte. So hätte man eine übersichtliche Liste mit allen Städten die bereit sind User aufzunehmen.

Fazit:

Zusammengefasst bringt diese Änderung für mich mehr negative als positve Punkte mit und sollte deshalb auch nochmal überdacht werden. Gerade der Punkt mit der senkung des Bonus ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Für die meisten User ist die Gründung einer Stadt, verbunden mit dem Aufbau, wahrscheinlich so die einzige Langzeitmotivation auf dem Server. (mich inbegriffen) Und da nicht jeder der geborene Bürgermeister für User ist oder vielleicht auch nicht die nötige Zeit mitbringt, ist es auch mehr als verständlich das vielleicht nicht jeder Lust hat User aufzunehmen. Da es aber auch mehr als genug Städte gibt die gerne User aufnehmen, sollte dies ja aber eigentlich auch kein Problem darstellen.

Ich finde es nur schade das man nun gerade diesen Usern wieder Steine in den Weg legt und ihnen so wahrscheinlich die einzige Langzeitmotivation weg nimmt die man auf Marquee so hat. Man sollte also eher versuchen die Ein-Mann Städte zu bekämpfen in dem man wirkliche alternativen anbietet anstatt diese Leute nun zu sanktionieren, denn letzendlich sind eine menge Leute davon gerade die aktiven Spieler die noch zu Marquee halten. Sollte man an diesem Kurs festhalten befürchte ich das man auf lange Sicht noch mehr aktive Spieler verliert als das es Marquee hilft und voran bringt.

Natürlich ist dies nur meine Meinung zu dem ganzen Thema also lasst doch gern mal eure Gegenargumente hören, die diese Änderung rechtfertigen Smile

Mfg
Manta